Hotelsuche
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
s

Überraschend gesund: 4 fettreiche Lebensmittel, bei denen du zugreifen solltest

So ganz konnte das Fett sein schlechtes Image als Dickmacher noch nicht abschütteln. Aber Vorsicht: Man sollte es nicht vorschnell „verteufeln". Wieso? Weil es gerade für sportliche und ernährungsbewusste Menschen – unter anderem als Energiespeicher – unentbehrlich ist. Außerdem kommt es auch darauf an, welche Fette du konsumierst. So sind gesunde ungesättigte Fette essenziell für viele wichtige Prozesse in deinem Körper. Hier kommen vier Lebensmittel mit hohem Fettgehalt, die im Grunde sehr gesund sind ...

 

Überraschend gesund: 4 fettreiche Lebensmittel, bei denen du zugreifen solltest / Bild: iStock / dulezidar

1. OLIVENÖL
Ein fettreiches Lebensmittel, das viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt, ist das native Olivenöl. Darin sind nämlich die Vitamine E und K sowie zahlreiche Antioxidantien enthalten, die mitunter auch entzündungshemmend wirken. Außerdem hat das native Olivenöl eine positive Wirkung auf die Cholesterinwerte und senkt den Blutdruck. Gut fürs Herz soll es übrigens auch sein: Natives Olivenöl wird nämlich mit einem geringeren Risiko von Herzerkrankungen in Zusammenhang gebracht.

Überraschend gesund: 4 fettreiche Lebensmittel, bei denen du zugreifen solltest / Bild: iStock / barmalini

2. AVOCADO
Der Fettanteil einer Avocado liegt ungefähr bei 77 %. In der Frucht stecken aber besonders viele einfach ungesättigte Fettsäuren, die laut Studien das „gute" Cholesterin HDL erhöhen und das „schlechte" Cholesterin LDL senken. Außerdem sind Avocados reich an Kalium (sie enthalten sogar 40 % mehr als Bananen) und Ballaststoffen.

Noch ein Bonus: Studien haben auch gezeigt, dass Menschen, die Avocados essen, durchschnittlich weniger Kilos auf den Rippen haben als Avocado-Verweigerer.
  

Gesunder Rezepttipp: Cremiger Avocado-Nudelsalat

Überraschend gesund: 4 fettreiche Lebensmittel, bei denen du zugreifen solltest / Bild: iStock / margouillatphotos

3. LACHS
Fische wie Lachs (und zum Beispiel auch Forelle, Hering und Sardinen) sind besonders reich an Fett, wobei viel davon in Form von Omega-3-Fettsäuren vorkommt. Außerdem stecken die fettreichen Fische auch voller hochwertiger Proteine und weiterer wichtiger Nährstoffe. Wer gerne Lachsfilet & Co. isst, darf sich also über ein paar gesundheitliche Vorteile freuen: Laut einiger Studien senkt der Konsum unter anderem das Risiko von Depressionen, Demenz und Herzerkrankungen.
  

Gesunder Rezepttipp: Zitronen-Pfeffer-Lachs auf Couscous

Überraschend gesund: 4 fettreiche Lebensmittel, bei denen du zugreifen solltest / Bild: iStock / rodrigobark

4. KOKOSNUSS
Stimmt schon, ungefähr 90 % der in der Kokosnuss enthaltenen Fette sind gesättigte Fettsäuren. Aber kein Grund zur Sorge – heute haben viele Studien gezeigt, dass Kokosnüsse alles andere als ungesund sind. Kokosfette bestehen nämlich vor allem aus mittelkettigen Fettsäuren, die vom Körper anders verarbeitet werden als herkömmliche Fette. Sie können den Stoffwechsel ankurbeln und den Appetit bremsen, sodass man sich die eine oder andere Kalorie einspart.

Auch interessant ...

ZUR STARTSEITE


Newsletter

Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter und erhalte die aktuellsten SPORTaktiv-News per eMail.
Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier